LOBERON verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten.
Gläser 6er Set Fleury
sofort lieferbar

€ 19,95

Details

  • Mit dekorativem Reliefmuster
  • Aus robustem Glas
  • Klares Glas
sofort lieferbar

Ein glänzender Kompromiss für Ihr Esszimmer: Alt und Neu modern kombiniert

 

Wo die Liebe hinfällt brandet der erste große Krach oft beim Deko- und Möbelkauf für die erste gemeinsame Wohnung auf. Kein Wunder, wenn Bauhaus auf Landhaus, Industrial-Look auf stilvolle Klassik trifft und der jeweilige Einrichtungsgeschmack in den seltensten Fällen direkt beim ersten Date abgeklopft wird. Mehr als ein guter Kompromiss ist dann diese Einrichtungsidee von LOBERON: Ein Esszimmer im perfekten Mix aus Alt und Neu, modern und gemütlich. Echtes Holz, Glas und silberfarbenes mit Antik-Finish. Wir finden: Ein schönes Zuhause und ein dermaßen appetitliches Esszimmer sind jeden Kompromiss wert.

Ein schwerer Esstisch und rundum: nichts als Stil

Der absolute Hingucker und das Highlight eines jeden Esszimmers ist der Tisch „Rochester“ – die Tischplatte des Esstisches im XXL-Format wurde aus alten Holzbohlen gefertigt. Den modernen Rahmen bilden das hochglänzende Gestell aus Edelstahl und die schwere Glasplatte. Dazu passen am besten ein paar schnörkellose Stühle im coolen Retro-Look. Toll: Bis zu zehn von Ihnen bekommen Sie problemlos rund um das vierbeinige Upcycling-Kunstwerk. Genug Platz also für all Ihre Lieben – ob zum großen Weihnachtsessen oder anlässlich einer lustigen Dinnerparty mit Freunden. Das Gute: Ihre Gäste werden von dem antiken Holz unter Glas so fasziniert sein, dass Sie auch simplen Käsetoast für Haute Cuisine halten werden. Die Investition in den Tisch macht sich also auch langfristig bezahlt.

Weniger ist mehr: Stilvolle Tischdeko für ein echtes Esstisch-Unikat

Ein weiterer Kompromiss hängt gleich in doppelter Ausführung über dem Tisch: Die Hängelampe – eine moderne Interpretation des klassischen Kronleuchters. Jeweils fünf einzelne Birnen in silberfarbenen Fassungen werfen ihr warmes Licht auf den wortwörtlich einzigartigen Tisch. Denn: Dank der recycelten Holzbohlen ist kein Stück wie das andere – jeder Tisch ein Unikat. Das bedeutet aber auch: Im Zweifel kommt das hübsche Teil ganz ohne Deko aus. Aber wenn es denn sein muss, dann bleiben Sie beim guten Stil. Schlichtes, weißes Geschirr (unser Tipp: die Modelle „Camarque“ und „Salem“), silberfarbenes Besteck, klare Trinkgläser in Tulpenform und vielleicht ein paar dezente Kerzenleuchter – mehr muss nicht sein. Als dauerhafte Tischdeko eignet sich auch die Vase „Loyére“ in Pokalform, in der sich sowohl Blumen als auch Obst absolut stilvoll anrichten lassen.

Haben Sie es bemerkt? Bestimmt. Selten war etwas so offensichtlich. Fakt ist: Die LOBERON-Redaktion ist durch und durch verliebt in den Esstisch „Rochester“. Für sie dreht sich daher alles um ihn. In diesem Raum – aber auch sonst. Wundern Sie sich also nicht, wenn wir versuchen das gute Stück im nächsten Katalog irgendwie sinnvoll im Bad, Schlafzimmer oder gar im Flur zu arrangieren. So ist das nun mal wenn es um wahre Liebe geht: Die macht alles möglich. Und sei der Kompromiss zunächst auch noch so abwegig. In diesem Sinne: Geben Sie der Liebe eine Chance. Und Ihrem schönen Zuhause auch gerne noch eine zweite.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten