LOBERON verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten.
Vase Shanice
sofort lieferbar

€ 189,00

Details

  • Aus Aluminiumguss
  • In stattlicher XXL-Größe
  • Besonders edel paarweise im Entrée
  • Auch als Übertopf geeignet
sofort lieferbar

Graublau ist das neue Schwarz – und ein cooler Look fürs Wohnzimmer

 

Ein modernes Wohnzimmer im edlen Look – das kann nicht gemütlich sein? Doch! Das Geheimnis einer kuscheligen Atmosphäre verbirgt sich nämlich nicht hinter Möbeln mit Spitze, Herzchen, Plüsch und Bommeln, sondern hinter der richtigen Farbwahl und -zusammenstellung sowie hinter den dazu passenden Accessoires. Ein geradezu perfektes Beispiel für einen derart harmonischen Stil-Mix liefert diese Einrichtungsidee von LOBERON: Ob für das Strandhaus am Meer oder ein kleines Apartment in der Stadt – ein Wohnzimmer dieser Art verleiht auch kleinen Räumen eine ganz besondere Frische und eine irgendwie herrlich unkomplizierte Großzügigkeit.

Kombination ist alles: Das müssen Sie beim Einrichten beachten

Den Mittelpunkt dieses Raumes bildet das gradlinige Hussen-Sofa „Morton“ in angesagtem Graublau – auch „das neue Schwarz“ genannt. Denn: Dieser Farbton passt zu absolut allem, wirkt einerseits cool und maritim, verströmt dabei andererseits aber eine wahnsinnig angenehme Wärme und Gemütlichkeit. Und das Beste: Es ist eine Frage der Kombination, wie die schnörkellose Couch – und damit der gesamte Raum – im Endeffekt wirkt. Zusammen mit natürlichen Möbeln und Wohnaccessoires aus Massivholz, Kork oder Strick wird die warme Anmutung noch unterstrichen, in Kombination mit reinem Weiß, Glas und Stahl steht die Coolness im Vordergrund. Wir haben uns für die zweite Variante entschieden: Einen edlen, modernen Look mit harmonischen Akzenten.

Zurückhaltung beim Thema Muster-Mix: So wird der Teppich zum Hingucker

Wichtig: Bleiben Sie bei der Einrichtung des Wohnzimmers – ob Sessel, Couchtisch, Kissen oder Dekoration – grundsätzlich in der coolen Farbwelt des Sofas und setzen Sie auf Möbel und Accessoires in Weiß, Silber oder Grau. Vorsicht auch bei Mustern, denn die können dem Gesamteindruck wieder etwas verspielt-folkloristisches verleihen. Mehr als ein wild gemustertes Element – hier: der Teppich – sollte sich also nicht im Raum befinden. Achten Sie zudem darauf, dass die Farbkombination des Musters besonders zurückhaltend und einhundertprozentig passend zum Umfeld ausfallen sollte.

Das Möbelstück auf dem Teppich: Der Couchtisch „Landry“. Er wirkt mit seiner stählernen Unterkonstruktion – bestehend aus zwei hochglänzenden Böcken – wie die Miniatur eines modernen Schreib- oder Arbeitstisches und lässt die Sicht auf den Hingucker in Sachen Muster-Mix frei. Die Tischplatte aus hochwertigem Sicherheitsglas verleiht dem Raum zudem eine gewisse Leichtigkeit.

Passend dazu hält sich die Laterne „Toole“ – hier im Doppelpack auf der Fensterbank arrangiert – stilvoll im Hintergrund und greift den Look des Tisches noch einmal dezent auf. Zum Star des Zimmers werden die schweren Windlichter erst nach Sonnenuntergang: Dann geben der silberfarbene Aluminiumguss und der zarte Glaszylinder romantisch flackerndem Kerzenschein einen ganz modernen Rahmen.

An die Wände, fertig, los: Neues Lebensmotto wird zu echter Kunst

Für das individuelle Tüpfelchen auf dem „i“ empfehlen wir zu guter Letzt das Dekoboard „Credo“, bei dem ist der Name Programm. Der Druck auf den Holzlatten mit Antik-Finish ist nämlich weit mehr als ein sinnfreier Sehtest – schauen Sie noch einmal ganz genau hin. Den perfekten Platz für eine Pause (statt harter Arbeit) haben Sie ja bereits ebenfalls im Auge: Ein modernes Wohnzimmer in edlem Look – garantiert gemütlich!

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten