LOBERON verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten. OK

€ 0,00

€ 0,00

€ 59,95

Details

  • Harmonisch kombinierte Naturtöne
  • Hochwertige Monogramm-Stickerei
  • Aparte Biesensteppung
  • Reines Leinen
Lieferbar Mitte Januar

€ 0,00

€ 0,00

€ 398,00

Details

  • Geschwungener Rahmen aus Mangoholz
  • Liebevoll mit Polsternägeln verarbeitet
  • Auch als Tisch geeignet
Lieferbar Ende Januar

€ 0,00

€ 0,00

€ 698,00

Details

  • Bezug aus reinem Leinen
  • Komfortables Sitzpolster
  • Geschwungener Rahmen aus Mangoholz
Lieferbar Mitte März

€ 0,00

€ 0,00

€ 178,00

Details

  • Design-Klassiker
  • Passend zu allen Einrichtungsstilen
  • Gemütliches Licht für jeden Raum
  • Messingfuß in Hammerschlagtechnik
lieferbar in 4-6 Werktagen

Salon und Wohnzimmer mit französischem Charme

 

Kennen Sie auch solche Momente in denen Sie sich in ein Märchen hineinträumen und sich wünschen eine Prinzessin zu sein? Aber wo – verflixt noch mal – bleibt bloß der Prinz hoch zu Ross?

Eine Sache die Sie in der realen Welt tatsächlich beeinflussen können, ist die märchenhafte Einrichtung Ihres Zuhauses. Die dazu passende Einrichtungsidee von LOBERON: Ein romantischer Salon mit französischem Flair. Mit Möbeln und AccessoiresSesseln, Lampen und Vorhängen wie geschaffen für einen stilvollen Thronsaal. Lesen Sie hier, worauf es bei der Einrichtung des Wohnzimmers für die moderne Familie König ankommt und wie der Look garantiert gelingt.

Dunkle Möbel im Rokoko-Stil – Romantik pur

Schwarze Möbel sind irgendwie Achtziger? Könnte sein – kommt aber auf das Jahrhundert an. Diese Sessel im romantischen Rokoko-Stil sind nämlich durchaus Schwarz – verbreiten jedoch keineswegs eine triste Schwere oder Melancholie. Im Gegenteil: Das detailreiche Design der stilvollen Polstermöbel im Antik-Look spiegelt stattdessen einen federleichten französischen Flair und Romantik pur wider. Perfekt für Ihr eigenes „... und Sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage“.

Der dazu passende Hocker eignet sich wunderbar zum Füße hochlegen oder als stilvoller Ersatz für einen Couch- oder Beistelltisch. Letzteres funktioniert besonders gut, wenn Sie den Polsterhocker mit einem Tablett kombinieren. Unsere Wahl fiel diesbezüglich auf das Tablett „Retonfey“, das uns mit seinem gradlinigen Design, XL-Fläche und einem zauberhaften Antiksilber-Finish überzeugt hat.

Stumme Diener im Wohnzimmer: Dezente Beistelltische und edle Tischlampen

Passend zum Stil des Tabletts präsentiert sich die Tischlampe „Bonnée“, mit silberfarbenem Lampenfuß aus Messing – optisch aufgewertet in Hammerschlagtechnik. Ist die Fensterbank tief genug, oder haben Sie eine breite Konsole zur Präsentation der Lampe zur Verfügung, macht sich das gute Stück auch im Doppelpack äußerst gut. Sollen die charmanten Leuchten auch als Leselampen fungieren, hilft ein kleiner Beistelltisch direkt neben dem Sessel. Machen Sie es wie wir und setzen Sie dabei auf ein konsequent zurückhaltendes Modell, dass den stummen Diener gibt, während die anderen Möbel weiterhin ihren großen Auftritt mit königlicher Würde genießen dürfen.

Was nun noch fehlt ist ein duftiges Gewand, das sich bei jedem Luftzug zauberhaft aufbauscht. Sie tragen lieber Jeans? Auch kein Problem. Den gleichen Effekt erzielen Sie nämlich mit einem langen Gewand vor Ihren Fenstern. Und so hilft beispielsweise die Gardine „Gratot“ absolut stilvoll dabei, den royalen Look dieses Wohnzimmers zu optimieren und gleichzeitig die neugierigen Blicke Ihrer Untertanen (oder Nachbarn) auszusperren. Der schlichte Leinenstoff mit aufgesticktem Monogramm lässt zudem immer genug Licht herein – ein Muss, wenn Sie auf dunkle Möbel setzen.

Alles gut und schön – aber Sie brauchen noch einen weiteren guten Grund, um sich voller Elan auf dieses Einrichtungs-Projekt zu stürzen? Können Sie haben: Denn nichts verkürzt die Wartezeit auf den Märchenprinz so zauberhaft, wie die Planung eines solch’ hübschen Raumes.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten